Pfarrcaritas im Osten und Westen von Werne

Tatkräftige Hilfe Vor Ort

 Pfarrcaritas findet in unserer Gemeinde Seliger Nikolaus Groß statt:

 beim Jugendtreff Phoenix - für Jugendliche ohne Geld
beim Café Rat und Tat - Treff für Alleinerziehende
für die Werner Tafel - unsere Gemeinde hilft, frisches Fleisch zu kaufen
in akuten Notlagen - die Gemeinde hilft z.B. mit Lebensmittelgutscheinen

Mit der Wahl des Pfarrgemeinderates (PGR) im November 2009 hat sich in seiner konstituierenden Sitzung auch der Caritas-Ausschuss unserer Gemeinde neu gebildet.
Er besteht aus den PGR-Frauen Siegrun Harlinghausen,
Barbara Klinke und Andrea Milde sowie Herrn Diakon Klaus Schäfer und Herrn Pfarrer Heiner Innig.

Wir sind jedoch keine „Geschlossene Gesellschaft“, im Gegenteil: Jede/Jeder, die/der sich uns anschließen möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Sprechen Sie uns oder unsere Seelsorger an oder fragen Sie in den Pfarrbüros nach.

Neben der oben dargestellten Caritas-Praxis findet unsere Gemeindecaritas mit vielen Ehrenamtlichen in Besuchsdiensten, Mithilfe in Kleiderkammern oder bei den Haussammlungen statt. Auch Ihre Geld- und Sachspenden (z.B. „Ein-Pfund-mehr-Aktion“) kommen an. Dafür sorgen viele helfende Hände.
Danke und: Weiter so!

Wir wollen den Blick für den „Nächsten in Not“ in weiteren Projekten umsetzen und bitten dafür um Ihre finanzielle Unterstützung:

·        In Absprache mit allen Beteiligten (Eltern, Kindergärten, Grundschulen) soll jedes Grundschulkind unserer Gemeinde (eben die, deren Erziehungsberechtigten das nicht bezahlen können) zur Einschulung die meist einheitliche Materialausstattung einschließlich des Eltern-Anteils zum Schulbuch erhalten.

·        Zur Unterstützung der Menschen mit wenig Geld sollen z.B. Apothekengutscheine ausgegeben werden. Damit wäre es möglich, nicht verschreibungspflichtige Medikamente, wie z.B. gegen Husten, Schnupfen oder andere Leiden, preiswerter oder ohne Eigenanteil zu erwerben.

Bitte helfen Sie durch Ihre Spende!